Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Hausmeister*in

scheme image

EG 6 TVöD
für die Clara-Schumann-Musikschule

Ihre Aufgaben:

  • Bedienung und Überwachung von haustechnischen Anlagen

  • haustechnische Betreuung von Veranstaltungen und Konzerten (Bühnen- und Veranstaltungstechnik)

  • Schließdienste in der Regel abends und am Wochenende bei Veranstaltungen

  • Instandhaltung und Reparatur unter anderem von Heizung, Lüftung, Sanitäranlagen, Beleuchtung, Türanlagen in Abstimmung mit dem Gebäudemanagement

  • Schlüsselverwaltung

  • Pflege der Außenanlagen inklusive Streu- und Räumdienste sowie Vorbereitung von Räumen (Bestuhlung, Tische et cetera).

Ihr Profil:

  • abgeschlossene, mindestens dreijährige handwerkliche Berufsausbildung (Facharbeiter*innenprüfung) in einem für den Hausmeister*innen förderlichen Beruf

  • Fähigkeit kleinere Reparaturen im Schulgebäude selbstständig und eigenverantwortlich durchzuführen

  • erfolgreich absolvierte Fortbildung als „Sachkundige Aufsichtsperson für Veranstaltungs- und Versammlungsstätten“ beziehungsweise die Bereitschaft, diese Fortbildung kurzfristig nachzuholen

  • unbedingte Zuverlässigkeit und einen ausgeprägten Sinn für Ordnung und Sauberkeit

  • Einfühlungsvermögen für den Schulbetrieb und Geschick im Umgang mit Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrkräften, Verwaltung und Reinigungspersonal et cetera

  • uneingeschränkte körperliche Belastbarkeit sowie zeitliche Flexibilität (wechselnde Einsatzzeiten, Dienste in den Abendstunden und am Wochenende).

Was Sie sonst noch wissen sollten:

Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
 
Wir leben Vielfalt –
Wir bekennen uns ausdrücklich zu Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und freuen uns über die Bewerbungen aller Talente – unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität. Deshalb hat die Landeshauptstadt Düsseldorf die Charta der Vielfalt unterzeichnet: www.charta-der-vielfalt.de.
Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen Frauen nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht.
 
Es handelt sich hierbei um eine Vollzeitstelle. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
 
Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit erhöht sich um Bereitschaftszeiten von insgesamt 7,5 Stunden, welche auch die besonderen Erfordernisse der Clara-Schumann-Musikschule berücksichtigen. Die Zeiten setzen sich somit aus der tatsächlichen Arbeitszeit und den Bereitschaftsdiensten zusammen und ergeben insgesamt wöchentlich circa 46,5 Stunden.
 
Die primären Einsatzzeiten für die zu besetzende Stelle sind in den späten Nachmittagsstunden bis zum Ende der werktäglichen Unterrichtszeiten in den Abendstunden (zwischen 21 und 22 Uhr). Gegebenenfalls erfolgt der Dienst auch an Wochenenden und Feiertagen. Die jeweilige Einsatzzeit ist in Absprache mit der Institutsleitung festzulegen.

Bewerbungsfrist und Kontakt:

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 10.02.2023 über den Button „Jetzt bewerben“. Bei Rückfragen bitten wir um Angabe der Kennziffer 40/604/01/01/23/01.
 
Ansprechpartner/in:
Celina Fischer,
Telefon (0211) 89-92218,

Moskauer Straße 27, Zimmer 5.11.