Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Leitung der Bezirksverwaltungsstelle 6

  • Düsseldorf
scheme image

BesGr A 14 LBesO bzw. EG 14 TVöD
für das Büro des Oberbürgermeisters - Bezirksverwaltungsstellen -
 
Der Stadtbezirk 6 besteht aus den Stadtteilen Lichtenbroich, Unterrath, Rath, Mörsenbroich

  • Erledigung geschäftsführender Angelegenheiten für die Bezirksvertretung

  • Wahrnehmung von Verbindungsfunktionen zu Fachämtern, anderen Bezirken sowie zu Organisationen und Institutionen im Bezirk

  • Teilnahme an den Sitzungen der Bezirksvertretung

  • Bearbeitung von Anregungen, Anliegen und Beschwerden, die aus der Bevölkerung oder aus der Politik vorgebracht werden

  • Organisation von Veranstaltungen im Stadtbezirk.

Ihr Profil:

  • Beschäftigte im Beamtenverhältnis, die die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt (2.2) des allgemeinen Verwaltungsdienstes besitzen und an Tarifbeschäftigte mit vergleichbarer Qualifikation

  • fundierte Rechtskenntnisse, insbesondere im Gemeindeverfassungs-, Haushalts-, Bau- und Planungsrecht sowie im Straßenverkehrsrecht oder die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse kurzfristig anzueignen

  • sehr gute Kenntnisse der Verwaltungsorganisation und der Verfahrensabläufe

  • sicheres Auftreten und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

  • Führungskompetenz / -fähigkeit

  • hohe Einsatzbereitschaft auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit, Organisationstalent und Integrationsfähigkeit.

Was Sie sonst noch wissen sollten:

Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis möglich.
 
Wir leben Vielfalt –
Wir bekennen uns ausdrücklich zu Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und freuen uns über die Bewerbungen aller Talente – unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität. Deshalb hat die Landeshauptstadt Düsseldorf die Charta der Vielfalt unterzeichnet: www.charta-der-vielfalt.de.
Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen Frauen nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht.
 
Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
 

Bewerbungsfrist und Kontakt:

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 01. September 2022 über den Button „Jetzt bewerben“. Bei Rückfragen bitten wir um Angabe der Kennziffer 01/18/04/22/01.
 
Ansprechpartner/in:
Silke Bräuer,
Telefon (0211) 89-21225,

Moskauer Straße 27,
Zimmer 515.