Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Mitarbeiter*in IKT-Beschaffung und Mobilfunkverwaltung

  • Düsseldorf
scheme image

BesGr A 8 LBesO bzw. EG 8 TVöD
für das Hauptamt - Amt für Personal, Organisation und IT, Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik

 
Das Sachgebiet 10/43 - IKT Verwaltung ist der zentrale innerstädtische Serviceleister in den Bereichen IKT-Einkauf, Vertrags-, Lizenz- und Bestandsmanagement sowie der Mobilfunkverwaltung der Landeshauptstadt Düsseldorf.
 

Ihre Aufgaben u.a.:

  • Beschaffung von Mobilfunkgeräten
  • Abschluss und Verwaltung von Mobilfunkverträgen
  • Beratung bei Modell- und Tarifauswahl sowie Service
  • Datenerfassung und Pflege
  • Rechnungsbearbeitung und Finanzcontrolling
  • Mitarbeit in Projekten.

Ihr Profil:

  • Verwaltungswirt*in, Verwaltungsfachangestellte*r oder eine abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung in einem für Tätigkeit förderlichen Beruf  
  • Fähigkeit, selbstständig und zielgerichtet zu arbeiten sowie eigenständig Lösungen zu finden
  • Kundenorientierung
  • Kommunikationsfähigkeit verbunden mit ausgeprägter Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen
  • Initiative, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit.

Was Sie sonst noch wissen sollten:

Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
 
Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Landeshauptstadt setzen wir auf qualifizierte Bewerber*innen, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in unserer Verwaltung sicherzustellen. Wir wollen weibliche und männliche Fachkräfte gleichermaßen ansprechen und ermutigen sich zu bewerben.
 
Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
 
Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 

Bewerbungsfrist und Kontakt:

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 6. August 2021 über den Button „Jetzt bewerben“. Bei Rückfragen bitten wir um Angabe der Kennziffer 10/04/08/21/01.
 
Ansprechpartner/in:
Tina Meyer-Breitgraf,
Telefon (0211) 89-21135,

Moskauer Straße 27, Zimmer 5.11.