Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Portfoliomanager*in

  • Düsseldorf
scheme image

EG 10 TVöD
für das Amt für Gebäudemanagement
 
Sie haben Freude an abwechslungsreichen Aufgaben im Gebäudemanagement, sind zahlenaffin und möchten in einem Mix aus Projekt- und Regeltätigkeiten Teil eines motivierten und sympathischen Teams werden? Dann sind Sie bei uns genau richtig.
 
Das Amt für Gebäudemanagement verantwortet eine Vielzahl von Aufgaben im
Lebenszyklus der Liegenschaften und Gebäude der Landeshauptstadt Düsseldorf. Im Kaufmännischen und Infrastrukturellen Gebäudemanagement werden Aufgaben rund um die Immobilie abgewickelt, abgerechnet und gesteuert.
                  
Als zentrales Portfoliomanagement analysieren, bewerten und steuern wir den Gebäudebestand der Landeshauptstadt Düsseldorf unter strategischen Vorgaben. Unser Ziel ist es, kontinuierlich die Flächeneffizienz und die Wirtschaftlichkeit unserer Immobilien zu optimieren und transparent zu managen.

Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung von Grundlagen für strategische immobilienrelevante Entscheidungen

  • Optimierung des Gebäudebestandes hinsichtlich Kosten und Wirtschaftlichkeit

  • Optimierung der Flächeneffizienz (beispielsweise von Büroflächen) sowie strategische Portfolioplanung

  • Prüfung von Flächenbedarfen und deren Abgleich mit Bestandsflächen für die weitere Flächenbedarfsumsetzung

  • Erarbeitung von Handlungsempfehlungen und politischen Entscheidungsvorlagen.

  • Projektleitung bei komplexen Projekten zur Bereitstellung geeigneter Flächen für Ämter der Stadtverwaltung

Ihr Profil:

  • Immobilienfachwirt*in, Bachelor of Arts Fachrichtung Immobilienwirtschaft oder vergleichbare Qualifikation

  • vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in der Immobilienwirtschaft und im Projektmanagement

  • bautechnisches Verständnis und betriebswirtschaftliche Kenntnisse beziehungsweise die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen

  • hohes Maß an Organisationsgeschick, Belastbarkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • wirtschaftliches sowie konzeptionelles Denken und Handeln

  • Fähigkeit, die Weiterentwicklung des Aufgabenbereiches fundiert zu unterstützen.

 
Wir bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einer modernen Verwaltung mit netten Kollegen und Kolleginnen an einem Standort mit sehr guter ÖPNV-Anbindung

  • eine attraktive Vergütung nach dem TVöD

  • Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Work-Life-Balance)

  • Gleitzeit und Möglichkeiten zur Mobilarbeit sowie Telearbeit

  • Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen bei einem großen und vielfältigen Arbeitgeber.

Was Sie sonst noch wissen sollten:

Die Stellenausschreibung richtet sich ebenfalls an Immobilienkaufleute mit mehrjähriger Berufserfahrung. Nach den Regelungen der Entgeltordnung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst, erfolgt die Eingruppierung bei diesem Personenkreis eine Entgeltgruppe niedriger.
 
Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
 
Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
 
Wir leben Vielfalt –
Wir bekennen uns ausdrücklich zu Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und freuen uns über die Bewerbungen aller Talente – unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität. Deshalb hat die Landeshauptstadt Düsseldorf die Charta der Vielfalt unterzeichnet: www.charta-der-vielfalt.de.
Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen Frauen nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht.

Bewerbungsfrist und Kontakt:

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 1. August 2024 über den Button „Stell dich vor!“.

Bei Rückfragen bitten wir um Angabe der Kennziffer 23/02/11/24/01.
 
Ansprechpartnerin:
Aline Diehlmann,
Telefon 0211 89-95886,
Moskauer Straße 25, Zimmer 3.20.