Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Projektleitung für Elektrotechnik

scheme image

Entgeltgruppe 12 TVöD
für den Stadtentwässerungsbetrieb Abteilung Klärwerksbetrieb
 
Über 500 Mitarbeitende des Stadtentwässerungsbetriebes Düsseldorf sorgen unter anderem für die Abwasserbeseitigung und -reinigung der im Düsseldorfer Stadtgebiet anfallenden Abwässer. Insbesondere für die ordnungsgemäße Abwasserreinigung unterhält der Stadtentwässerungsbetrieb Düsseldorf zwei Großklärwerke der Größenklasse 5, welche laufend an die wechselnden umwelttechnischen Anforderungen angepasst werden müssen.
 

Ihre Aufgaben:

  • technische und wirtschaftliche Verantwortung im Rahmen der Projektleitung für Baumaßnahmen und Betreuung Dritter, insbesondere von Ingenieurbüros, bei der Umsetzung von Baumaßnahmen
  • Übernahme der Bauherrenvertretung
  • eigenständige Planung, Ausschreibung und Bauüberwachungstätigkeit bei kleineren Maßnahmen
  • Durchführung von Angebotsanfragen, Prüfungen, Wertungen und Vergaben nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB), der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL), der Vergabeverordnung (VgV) und der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)
  • Aufstellung und Prüfung von Kostenermittlungen
  • Einstellung und Präsentation von Unterlagen für interne und externe Genehmigungsabläufe.

Ihr Profil:

  • Bachelor of Engineering der Fachrichtung Elektrotechnik oder vergleichbare Fachrichtungen
  • langjährige Berufserfahrung sowie Erfahrung im Projektmanagement als Elektroingenieur*in (Berufserfahrung auf dem Gebiet der Abwassertechnik wünschenswert)
  • Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, Verantwortungsbewusstsein sowie Durchsetzungsvermögen
  • sicheres und verbindliches Auftreten sowie gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Besitz der uneingeschränkten Fahrerlaubnis der Klasse III beziehungsweise EU-Norm B
  • Bereitschaft zum Einsatz des Privatfahrzeugs für dienstliche Zwecke wünschenswert.

Ihre Perspektive im Stadtentwässerungsbetrieb der Landeshauptstadt Düsseldorf:

Wir bieten Ihnen einen krisensicheren Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben in einem attraktiven Arbeitsumfeld. Als Teil unseres Teams leisten Sie mit Ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur öffentlichen Daseinsvorsorge der Bürger*innen der Landeshauptstadt Düsseldorf. Es erwarten Sie:
  • ein dynamisches Team, das Wert auf eine konstruktive Zusammenarbeit in vertrauensvoller Atmosphäre legt
  • die Möglichkeit zur flexiblen mobilen Arbeit
  • eigenständiges und zukunftsorientiertes Arbeiten unter Berücksichtigung umwelttechnischer Aspekte
  • gute Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • eine zusätzliche Betriebsrente zur Altersversorgung
  • weitere finanzielle Leistungen (beispielsweise eine Jahressonderzahlung, gegebenenfalls ein Leistungsentgelt sowie ein Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen).

Was Sie sonst noch wissen sollten:

Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
 
Wir leben Vielfalt –
Wir bekennen uns ausdrücklich zu Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und freuen uns über die Bewerbungen aller Talente – unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität. Deshalb hat die Landeshauptstadt Düsseldorf die Charta der Vielfalt unterzeichnet: www.charta-der-vielfalt.de.
Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen Frauen nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht.
 
Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungsfrist und Kontakt:

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 17. August 2022 über den Button „Jetzt bewerben“. Bei Rückfragen bitten wir um Angabe der Kennziffer 67/08/09/22/01.
 
Ansprechpartnerin:
Frau Buse,
Telefon (0211) 89-21134,

Moskauer Straße 27, Zimmer 5.09.