Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Sachbearbeitung Technische Objektbetreuung

scheme image

EG 10 TVöD
für das Amt für Gebäudemanagement, Abteilung Technisches Gebäudemanagement
 
Das Amt für Gebäudemanagement ist Dienstleister für einige verschiedene städtische Gebäude und nimmt dabei die Eigentümerfunktion wahr.
Von der Planung und Umsetzung eines Neubaus, der An- und Vermietung von Gebäuden, über die Bewirtschaftung während der Nutzungsphase bis zur Umnutzung von Gebäuden wird der gesamte Lebenszyklus eines Gebäudes abgebildet.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung der gesetzlichen und technischen Betreiberverantwortung im Hinblick auf eine optimale Planung und Beauftragung der laufenden Instandhaltung

  • Betreuung von zugewiesenen Objekten im Rahmen der Wahrnehmung der Eigentümerfunktion

  • Überwachung des Gebäudezustands, Durchführung von eigenständigen Objektbegehungen und Teilnahme an Sicherheitsinspektionen

  • Entwicklung und Steuerung von Maßnahmenprogrammen unter Berücksichtigung gesamtstädtischer Belange und politischer Vorgaben

  • Zusammenarbeit mit dem Flächen- und Vertragsmanagement sowie Ansprechpartner*in für Nutzer*innen und Hausmeister*innen in technischen Belangen.

Ihr Profil:

  • Bachelor of Science Fachrichtung Facility-Management oder Immobilienfachwirt*in mit technischen Kenntnissen oder vergleichbare Qualifikation

  • Berufserfahrung im technischen Objektmanagement sowie kundenorientiertes Verhalten in der Rolle des Amtes als Serviceanbieter

  • persönlicher Einsatz und Initiative, wirtschaftliches Denken und Handeln sowie Selbstständigkeit, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Kommunikationsvermögen

  • sicherer Umgang mit MS-Office sowie die Bereitschaft sich in neue Programme einzuarbeiten

  • Besitz der uneingeschränkten Fahrerlaubnis der Klasse 3 beziehungsweise EU-Norm B sowie die Eignung für Außendiensteinsätze.

Was Sie sonst noch wissen sollten:

Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
 
Wir leben Vielfalt –
Wir bekennen uns ausdrücklich zu Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und freuen uns über die Bewerbungen aller Talente – unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität. Deshalb hat die Landeshauptstadt Düsseldorf die Charta der Vielfalt unterzeichnet: www.charta-der-vielfalt.de.
Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen Frauen nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht.
 
Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungsfrist und Kontakt:

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 14. Oktober 2022 über den Button „Jetzt bewerben“. Bei Rückfragen bitten wir um Angabe der Kennziffer 23/03/16/22/01.
 
Ansprechpartner/in:
Tina Meyer-Breitgraf,
Telefon (0211) 89-21135,

Moskauer Straße 27, Zimmer 5.11.