Logo
Landeshauptstadt Düsseldorf

Wissenschaftliche Sachbearbeitung für den Bereich Soziales und Arbeitsmarkt

scheme image

EG 13 TVöD
für das Amt für Statistik und Wahlen
 
Die Abteilung Statistik und Stadtforschung im Amt für Statistik und Wahlen ist die zentrale Informationsquelle der Landeshauptstadt Düsseldorf für planungsrelevante Daten und Informationen. Sie erstellt verlässliche und aktuelle Statistiken, die als Grundlage für Planungsprozesse und zu Informationszwecken den politischen Gremien, der Verwaltung und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
 

Ihre Aufgaben u.a.:

  • Bearbeitung und Weiterentwicklung der statistischen Themenbereiche Arbeitsmarkt und Soziales

  • Konzeption und Erstellung wissenschaftlicher Berichte zu unterschiedlichen Themen der statistischen Stadtforschung, insbesondere des Monitoring-Berichtes „Soziale Lage“

  • Erarbeitung von statistischen Auswertungen und GIS-Analysen

  • Erstellung von Textbeiträgen, statistischen Tabellen, Grafiken und Themenkarten für die Publikationen des Amtes

  • Präsentation von Berichten und Analysen in Gremien und auf Veranstaltungen

  • Teilnahme und Mitarbeit in Projekten und Arbeitskreisen.

 
 

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium im Bereich der Sozialwissenschaften oder vergleichbarer Studiengang mit Schwerpunkt Statistik

  • Wissen und Erfahrung im Einsatz statistischer Methoden, Fähigkeit komplexe statistische Sachverhalte und Zusammenhänge schnell zu erfassen und verständlich darzustellen

  • ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen sowie schnelle Auffassungsfähigkeit in Bezug auf statistische Sachverhalte und Zusammenhänge

  • selbständiges, systematisches und eigenverantwortliches Arbeiten

  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie sicheres Auftreten

  • sehr gute deutsche Sprachkenntnisse und sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit

  • sichere Anwendung der Softwareprodukte SPSS, MS Office, Kenntnisse in QGIS und R

  • idealerweise Berufserfahrung in der Kommunalstatistik oder Sozialplanung.

Was Sie sonst noch wissen sollten:

Die Einstellung erfolgt im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
 
Wir leben Vielfalt –
Wir bekennen uns ausdrücklich zu Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und freuen uns über die Bewerbungen aller Talente – unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität. Deshalb hat die Landeshauptstadt Düsseldorf die Charta der Vielfalt unterzeichnet: www.charta-der-vielfalt.de.
Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen Frauen nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht.
 
Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
 

Bewerbungsfrist und Kontakt:

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 18.August 2022  über den Button „Jetzt bewerben“. Bei Rückfragen bitten wir um Angabe der Kennziffer 12/02/07/22/01.
 
Ansprechpartnerin:
Kristin Borisch,
Telefon (0211) 89-21146,
Moskauer Straße 27,
Zimmer 5.17.